Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

 photo hello_zpsb2a587e0.jpg

 

      Tonia. 17.

Chaotische orientierungslose Perfektionistin. Weltenbummlerin. Aus dem schönem Leipzig.

Das ist dir noch nicht genug? *klick

 

Suchen

 

 

   photo glyx_zpsc6581020.jpg

 

    photo leipzig_zps68b82380.jpg

Instagram

 

 

gg

 

Ab dem 1. Juli wird es auf unserem Bloggernetzwerk 'Gedankengewitter' unsere erste Serie zum Thema Sommer geben, dazu suchen wir Gastblogger, die einen Beitrag zu einem bestimmten Thema schreiben. Wenn du Lust hast, dann schreib uns doch eine Email an gedankengewitter.netzwerk@gmail.com. Wir würden uns sehr freuen!

15. August 2014 5 15 /08 /August /2014 08:32

 

Bittersüß ist der Geschmack der mittlerweile auf meine Zunge gelegt hat. Süß, weil mich nur noch dreitausendzweihundertundzehn Minuten von dem was ich in den vier Wochen in Kalifornien vermisse, trennen. Ich werde meine Eltern, meine Lieblingsmenschen, mein wunderbares Europa, mein niedliches Leipzig wieder sehen. Ich vermisse das Grün, die Parks mit ihren Flüssen und Seen. Ich vermisse die Menschen auf der Straße, die auf einen einfachen Spaziergang raus sind. Hier, siehst du niemanden einfach so durch die Siedlungen schlendern. Ja, ich vermisse sogar das laufen! Das Auto kommt einen hier oft zuvor. Aber ehrlich gesagt kommt man hier ohne Auto auch nicht weit. Und wie ich mich auf meine Musik freue. Zwar dröhnt die Musik stets im Auto, aber ich vermisse meine Musik. Die Musik worin meine Gedanken tanzen, die Musik welche ich Zuhause an meinem Klavier "Fred" (in Anlehnung an Frédéric Chopin) laut werden lasse. 

 

Von mir für euch: ein wenig vertonte Sehnsucht und Vorfreude


 

DSCN0213

 

"Now I see the light", komponiert von Alan Menken aus Disneys Rapunzel

 

Und gleichzeitig ist da auch dieser äußerst bitterer Geschmack. Im Hinterkopf all die süßen Gedanken an alles was ich in diesen Sommer (wohlgemerkt, meinen letzten Sommerferien überhaupt) erleben durfte und konnte. Wunderbar bunte Erinnerungen mit neuen ebenso bunten Menschen. Ich habe mich verliebt: in die Art der Menschen. Hier, besonders in Kalifornien habe ich mir sagen lassen, ist jeder offen und redet mit dir, ganz hemmungslos und unverklemmt. Was mich beim ersten Mal total überrumpelt hat. Die Mentalität der Menschen hier ist so erfrischend, so auch das Lebensgefühl, welches für mich stets nach einem Glas eisgekühlter Pink Lemonade schmecken wird. Auch wenn es bald vorbei sein wird, ich sehe der Zukunft positiv entgegen.

 

Auf das ich nochmal von der pinken Limonade kosten darf!

 

 

Wo habt ihr euren Sommer verbracht/ werdet verbingen? Empfehlungen?

 

PS: An alle die keinen Adblocker installiert haben: Die Werbung oben links ist absolut unbeabsichtigt. Ich weiß nicht woher sie kommt und wieso sie geschalten wurde. Ich habe bereits viele Emails geschrieben und versucht Kontakt zu overblog aufzunehmen, bisher erfolglos. Bitte verzeiht diese Unanehmlichkeit!

 

 

T O N I A

xoxo

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Hannah 03/27/2016 16:31

Huhu :)

Wow, du spielst richtig toll Klavier und das Foto ist megaschön! *-*

Ich werde diesen Sommer in Holland verbringen. :)

Liebe Grüße und schöne Ostern,
Hannah
<3

dahi. 09/06/2014 13:49

wow, du kannst ect wunderschön klavier spielen ...

Maike 08/25/2014 17:57

Spielst wunderschön! ♥ Ich freue mich auf die Urlaubsbilder. Und haha, wie genial, sein Klavier Fred zu nennen. :D

Cynthia 08/15/2014 16:22

Ich will auch nach CA :( werde da bestimmt nie mehr wegwollen :D